Für den TV Vertrieb und auch alle sonstigen Fragen zum Thema TV (inkl. Service, Marketing, Produktinformation, uvm.) kontaktieren Sie bitte die Gorenje Vertriebs GmbH.

Gorenje Vertriebs GmbH
Garmischer Straße 4-6
80339 München
Deutschland

089 502 07 0

Wie Sie Ihr Strandhandtuch richtig pflegen

14.7.2021

Neben Badekleidung sind auch Strandtücher unverzichtbar im Sommer. Sie trocknen uns, halten uns an windigen Tagen bedeckt und bieten uns eine bequeme Liegefläche. Unser erster Tipp ist, in ein hochwertiges Strandtuch zu investieren. Auch wenn Sie es zu einem gewissen Zeitpunkt ersetzen müssen haben Sie definitiv einige Saisonen etwas davon, wenn Sie gut darauf Acht geben.

Starte am Strand

Der erste Schritt zur richtigen Pflege beginnt bereits bevor Sie den Strand verlassen. Schütteln Sie Ihre Handtücher gut aus, um so viel Sand und Schmutz wie möglich zu entfernen. Somit setzen sich die Körner nicht tief in den Fasern des Handtuchs fest und Sie verteilen den Sand nicht zuhause.

Nach Gebrauch trocknen

Bewahren Sie Ihre Handtücher nicht zusammengerollt oder in einer Tasche auf, da sich dadurch Schimmel bilden könnte. Hängen Sie sie lieber zuhause zum Trocknen, am besten in der Sonne, auf. Durch die Strahlen können nämlich eine Vielzahl an Keime abgetötet werden und die Ausbreitung von Bakterien verhindert werden. Falls es bewölkt oder regnerisch ist, ist die Verwendung eines Trockners empfehlenswert. Vergewissern Sie sich hierbei, dass die Handtücher vollständig getrocknet sind. Jedoch sollte auch ein Übertrocknen verhindert werden, da dies die Lebensdauer der Strandtücher verkürzen kann. Hisense-Trockner [Hyperlink zu Ihrem Wäschesortiment einfügen] verfügen über eine Feuchtigkeitssensor-Technologie, die mit intelligenten Sensoren das Trocknen automatisch stoppen sobald die Kleidung trocken ist. Somit sind die Geräte auch eine ideale Wahl für Ihre Strandtücher! 

Entsprechend waschen

Nachdem Ihre Handtücher getrocknet sind, schütteln Sie sie vor dem Waschen erneut gut aus, damit Sand und Schmutz nicht die Filter Ihrer Waschmaschine verstopfen. Überprüfen Sie anschließend die Pflegeetiketten Ihres Handtuchs, ob diese eine besondere Reinigung vorsehen. Generell empfiehlt es sich, die Strandtücher nach drei bis vier Mal verwenden zu waschen. Falls sie jedoch unangenehm zu riechen beginnen oder Flecken (z.B. durch Sonnencreme) haben, sollten Sie sie sofort mit wärmeren Temperaturen waschen. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie eine niedrigere Temperatur, damit Ihre Handtücher Ihre frische Farbe behalten und ein Einlaufen vermieden wird. Damit die Handtücher sauber, saugfähig und weich bleiben, sollten Sie nur wenig Waschmittel verwenden und auf Weichspüler gänzlich verzichten. 

Vorsicht mit Flecken

Strandtücher sind nicht nur ähnlichen Flecken wie übrige Wäsche ausgesetzt, sondern vor allem auch Sonnencreme. Solange die Flecken nicht entfernt sind, sollte der Trockner nicht benutzt werden, da sich nach Verwendung des Trockners die Flecken schwer entfernen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie Flecken vor dem Waschen entsprechend behandeln und den richtigen Waschgang verwenden. Hisense-Waschmaschinen sind so konzipiert, dass sie durch Ihre einzigartige Trommel selbst hartnäckige Flecken entfernen- somit ist ein effektives Waschen garantiert. 

Das könnte Sie auch interessieren: